Bayerischer Abend

Bayerischer Abend in Usseln

Nachdem die Höllenfeten kaum noch Besucher nach Usseln zogen, wurde auf der Jahreshauptversammlung im Januar 2009 ein entsprechender Ersatz gesucht und auch gefunden. Der Bayerische Abend war geboren und fand im September 2009 zum ersten Mal statt.

In der bayerisch geschmückten Usselner Schützenhalle feierten zahlreiche Gäste mit dem Burschenclub. Als zünftige Musik konnte die Big Band aus Battenberg gewonnen und engagiert werden. Die Besucher erlebten einen tollen Abend mit Programm und Stimmung bis in den frühen Morgen.

Der neu ins Leben gerufene Bayerische Abend war für den Burschenclub ein voller Erfolg. Das Konzept wurde stetig verbessert und so konnten in in den folgenden Jahren wieder einige hundert Gäste in der Schützenhalle begrüßt werden, sodass der bayerische Abend sich fest in das Jahresprogramm des Burschenclubs integriert hat. Den traditionellen Festbieranstich nimmt der Bürgermeister der Gemeinde Willingen (Upland), Herr Thomas Trachte, in bewährter Weise und mit Unterstützung des Ehrenvorsitzenden des Burschenclubs, Friedrich Wilke, vor. Für das Programm und die Moderation zeichnen die Vereinsmoderatoren Markus Schmitz und Sebastian Vogel verantwortlich. Die Big Band aus Battenberg konnte bereits für das Feste in 2015 wieder verpflichtet werden.

Der Bayerische Abend ist aus dem örtlichen Terminkalender kaum noch wegzudenken. Das letzte Wochenende im September wird zukünftig für das Großereignis des Vereins reserviert sein.

 

Nächster Bayerischer Abend am Samstag, 26.09.2015, in der Schützenhalle Usseln.